Lüneburg jagkompetisiewenners

  • 1e prys - Landolf Klingenberg
  • 2e prys - Quinton jansen van Rensburg
  • 3e prys - Heinz Drewes
Graad 7 Afskeidsfunksie

Klasse 7 Abschiedsfeier

Schon seit Wochen gab es schon viele Fragen: Was wird wohl das Tema sein? Was ziehe ich an? Was werden wir essen?

Endlich am Donnerstag, den 26. Oktober, brach der Tag von der Klasse 7 Abschiedsfeier an. Morgens, kurz nach Schulanfang fingen die Klasse 6 Schüler mit Frau Hillermann und Frau Niebuhr an mit den Vorbereitungen für die Feier am Abend. Es wurde gekocht, geschmückt, gedeckt und natürlich auch viel gelacht – denn bei solcher Aufregung kann man ja nur fröhlich sein.

Um 18h30 waren alle Gäste da und wurden mit einer Flasche Saft und tanzenden Klasse 6 Mädchen in Afrika Willkommen geheißen. Die Halle war mit Proteen, Holz, Lichtern und alles zum Thema Afrika geschmückt. Es sah wirklich einfach super einladend aus.

Als Vorspeise gab es herrliche „Sosaties” auf Kohlen serviert. Nach der Vorspeise gab Frau Niebuhr eine Abschiedsansprache, in der sie die Zeiten die in unserem Leben vorkommen, als Vorbild gebrauchte, dass jedes Ding seine Zeit hat. Die Zeit für die Klasse 7 Mädels weiterzuziehen bricht bald an und dass sie daran Freude haben sollen, aber sich auch oft in der Zukunft an ihrer Zeit hier in Lüneburg freuen sollen.

Die Zeit für die Hauptmahlzeit war angebrochen. Es gab Schafkoteletts und Bratwurst mit einer Tomatensoße, Topfbrot, Mehlis, Bohnen in Speck eingewickelt und Karottenringe. Als die Gäste fertig gegessen hatten, beguckten wir eine „Slideshow“ von der Schulzeit der Klasse 7’er – vom ABC Schützenfest in 2010, bis zu diesem Jahr mit seinen vielen Aktivitäten, konnten wir nur staunen wie diese Mädchen geistlich und Physisch gewachsen sind. Ein herzlicher Dank gilt Herrn Schmidt für die umfassende „Slideshow“.

Bevor wir Nachtisch aßen, waren die Klasse 7‘er an der Reihe mit ihrem Dank für alles in den vergangenen 7 Jahren. Jeder hatte sich etwas vorbereitet. Zum Nachtisch gab es Waffelschälchen mit Sahne-eis und eine menge Süßigkeiten darauf zu tun. Wer wollte holte sich noch eine Tasse Kaffee oder Tee zum Abschluss. Es wurde noch herrlich geschwatzt und erzählt bevor alle Satt und fröhlich nach Hause fuhren.

Wir danken den Klasse 6 Schülern und ihren Mamas die mit den Vorbereitungen geholfen haben – wir wissen eure Mühe und Arbeit zu schätzen. Auch alle Lehrer die mitgeholfen haben, einen Riesendank!


 

Comments are closed.
d6 School Communicator VIR MEER INFO
Install the d6 School Communicator for desktop or mobile today to stay up to date with all the latest news, calendar events, homework and more.
ABLADEN
Latest Posts
Valentinstag
Schule Lüneburg Skool - Leiersnaweek